RÜGENURLAUBER . Ferienunterkünfte . Urlaub mit dem Hund . Wander- u. Aktivurlaub . Pauschalangebote . Fahrradverleih . Ostseebad Göhren . Insel Rügen

Ruegenurlauber

Zimmervermittlung

 | Ferienwohnungen | 

Urlaub mit Hund

 | Appartements




Unterkunft suchen und buchen


Buchungsmaske in eigenem Fenster öffnen




UNSER AUSFLUGTIPP

Die Hünengräber (auch Großsteingräber oder Großdolmen genannt, insgesamt 53 auf der Insel Rügen) stammen aus der Jungsteinzeit (Neolithikum), und sind somit etwa 5000 bis 3800 Jahre alt. In dieser Zeit breiteten sich Ackerbau und Viehhaltung auf der Insel Rügen aus. Die zum Teil gut erhaltenen Grabkammern wurden aus mächtigen Findlingsblöcken errichtet. Einige dieser Grabanlagen sind freigelegt und können besichtigt werden, z. B. das Gräberfeld bei Lancken-Granitz, Nobbin auf Wittow, Lauterbach bei Putbus, das "Herzogsgrab" bei Göhren u.a..